Freitag, 16. Dezember 2016

#feelingspendy - FLORMAR Haul - Mein erster Einkauf

Ein bisschen wie 2009 hat es sich angefühlt und dabei mindestens genau so viel Spaß gemacht. Mein erster Einkauf bei Flormar, mein zweiter Besuch in einem der Geschäfte. Vor einiger Zeit habe ich mal die Essener Filiale besucht, die zickige Mitarbeiterin hatte mich jedoch abgeschreckt etwas zu kaufen und einen schlechten Eindruck der Firma hinterlassen. Wenig überraschend also, dass es den Store mittlerweile nicht mehr in der Innenstadt gibt. Dafür ist meine nächstgelegene Filiale im CentrO Oberhausen (sonst: Berlin, Bremen, Stuttgart) größer und schöner. Wegen eines Events in der nahegelegenen Arena war ich kurz dort und hatte im Vorfeld versucht im Internet Produkteempfehlungen und Must Haves zu finden. Mit Einkaufszettel shoppt es sich schließlich besser. Gefunden habe ich wenig und kaum etwas in Deutsch oder Englisch. Genau daher das Gefühl wie vor sieben Jahren, bevor YouTube Hypes und Beautygurus in mein Leben getreten sind und ich in einem Geschäft allein oder mit Hilfe der Verkäuferin entscheiden musste. Die ich an diese Stelle kurz loben möchte, denn ihre Beratung und wie ich während des Einkaufs behandelt wurde, war top. 
Zugegeben meine Schubladen daheim sind gut gefüllt und aus diesem Grund habe ich mich auf drei Artikel limitiert. Dinge, die ich wirklich brauche und von denen ich absehen kann, dass ich sie benutzen werde.


FLORMAR – Camouflage Palette Concealer – 7,5 g – Made in Turkey – 12,95€

Colourcorrecting hat im Jahresverlauf den Strobingtrend abgelöst, auf YouTube tummeln sich Tutorials wie man welche Farbe wo anwendet. Noch habe ich kein Produkt gefunden, das in Preis-Leitung überzeugen konnte. Jetzt hat mich beim Swatchen die Flormar fünfer Palette angesprochen. Cremige Textur, einfach zu verteilen und hohe Deckkraft konnte mich überzeugen. Da für den Alltag ein rundum Colourcorrecting viel zu aufwendig ist, waren 13 Euro vertretbar um sich dem Thema zu nähern.

FLORMAR – Triple Action Mascara – 8 ml – Made in Turkey – 12,95€

Die Kreativität der Kosmetikhersteller ist unendlich und manchmal kommt ein großartiges Produkt dabei heraus. Zwar soll dies hier nur eine Haul sein, allerdings habe ich die Mascara bereits benutzt und bin verliebt. „3 in 1“ ist nicht bloß der Name, sondern bezeichnet die Funktion der Mascara. Nach dem Öffnen befindet sich die richtige Menge Produkt auf dem Bürstchen. Die lange, normaldicke Gummibürste bietet Verlängerung, dreht man am Deckel, zieht sich die Gummibürste mit zusammen und bietet Schwung, die dritte Drehstufe ziehen sich die Borsten noch weiter zusammen und schenken Volumen. Das was ich sonst mit zwei oder drei Mascaras bewerkstellige, bietet mir hier eine.


FLORMAR – „Lip Pen“ Waterproof Lipliner – No. 229 - Made in Czech Republic – 3,95€

Ein Lipliner, den ich farblich in die Charlotte Tilbury „Lip Cheat“ Familie einordnen würde. In wasserfester Formulierung und anspitzbarer Stiftform, der mir unter den 12 Farben sofort ins Auge gefallen ist. Da es im Gegensatz zur Drogerie Tester gab, habe ich mich hinreißen lassen ein weiteres Lippenprodukt zu kaufen und bin verliebt. Nach der Lippenpflege aufgetragen lässt sich die Farbe mittelmäßig verteilen, aber die trockene Konsistenz merkt man nicht auf den Lippen und die Farbe trägt sich kaum beim Trinken ab. Meinem ersten Eindruck folgend, muss ich sagen dass ich ihn den essence Lipliner vorziehen würde.

Kommentare:

  1. Die Produkte hören sich alle interessant an.

    AntwortenLöschen
  2. Ich kaufe bei Flormar sehr gerne Nagellacke (: Ich finde die Pinsel absolut perfekt! Die Concealerpalette finde ich auch sehr sehr interessant!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen