Montag, 23. November 2015

Tried&Tested - OZ Naturals "Das beste" Hyaluronsäure Serum

Diesen Titel habe ich mir nicht ausgedacht, in sämtlichen Beschreibungen wird vom OZ Naturals Serum als "das Beste" gesprochen. Wieso das so ist macht die weitere Produktbeschreibung schnell deutlich. Zugegeben, nachdem ich alles über das Serum gelesen habe, hätte ich einen deutlich höheren Preis erwartet, besonders in Vergleich zu Drogerieprodukten mit Hyaluron.

OZ Naturals - Hyaluronic Acid Serum - 30 ml - Made in USA - Vegan - 98% natürliche Inhaltsstoffe - ca. 19,-€ via Amazon

Insgesamt sind 5% Hyaluron enthalten, was klinischer Stärke entspricht und die höchste Dosis auf den Markt ist. Außerdem ist aufgrund seiner Anti-Aging Wirkung zusätzlich Vitamin C enthalten.
Hyaluronsäure ist bereits länger in aller Munde, dennoch habe ich nie ein Produkt gefunden, das mich so sehr ansprach um es zu testen. Bis ich nun von OZ Naturals dieses Serum zum Testen bekam, ganz nach dem Motto "Wenn dann ganz oder gar nicht" habe ich mich also an das stärkste Hyaluronserum gewagt. Ein kurzer Exkurs, Hyaluron besitzt die Fähigkeit im Verhältnis zu seiner Masse viel Wasser zu binden, nämlich sechs Liter pro Gramm. Es ist ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes und spielt eine Rolle bei der Feuchtigkeitsspeicherung der Haut. Präperate mit Hyaluron sind somit nicht nur feuchtigkeitsspendend, sondern auch feuchtigkeitsspeichernd, wodurch Falten geglättet und die Haut strahlender wird.

Seit zwei Wochen benutze ich das Serum abends, indem ich einige der gelartigen, milchig-transparenten Tropfen direkt aus der Pipette auf mein Gesicht gebe, um möglichst nichts zu verschwenden. Kurz verteilt und in die Haut eingearbeitet trage ich anschließend meine normale Creme auf. Nach den ersten paar Tagen konnte ich keinen großen Unterschied erkennen, mittlerweile wache ich morgens beinahe ohne Zornesfalte auf. Großer Pluspunkt, denn mit 26 schon zwei Furchen zwischen den Augenbrauen sind nichts das ich mir gewünscht hätte. Eine Anti-Aging Wirkung werde ich zwar erst in 20 Jahren bewerten können, aber eine Steigerung des Feuchtigkeitsgehalts meiner Haut, eine verbesserte Elastizität und besseres Zusammenspiel mit Make Up konnte ich innerhalb einer Woche feststellen. Daher eine definitive Empfehlung. Nicht nur aufgrund der Wirkung, sondern auch der Inhaltsstoffe, denn diese sind zu 98% natürlich und 72% bio, noch dazu cruelty free und vegan.
Kennt ihr das Hyaluronsäure Serum von OZ Naturals bereits? Welche Produkte mit Hyaluron benutzt ihr?

Anmerkung: Das Serum wurde mir von OZ Naturals kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Dienstag, 17. November 2015

Eine Erinnerung an den Sommer...Duftkerze von Partylite

Der Nachtisch der nicht auf die Hüften geht. So oder so ähnlich müsste ich sicherlich in diesen Post einsteigen, aber sind wir ehrlich wirklich lustig ist das nicht. Daher steige ich ein mit: Motivation im Glas. Denn genau das ist der Geruch der Just Desserts Kerze "Ananaskuchen" für mich. Frisch, süß, etwas würzig und eine Erinnerung an den Sommer, liegt in der Luft und hebt die Laune sodass alles in der kühler werdenden Jahreszeit leichter fällt. 

Partylite - Just Desserts Reihe - Ananaskuchen - Duftglas - 245 g - 40 - 50 Std. Brenndauer - Made in England - 25,90€
Das sie jetzt gerade brennt während ich fleißig Blogposts vorbereite muss sicher nicht extra erwähnt werden. Das große Glas mit dicker Wand sieht nicht nur gut aus, sondern vermittelt auch den Eindruck, dass bei runter brennender Kerze nichts kaputt geht. Während ich auch bei Markenkerzen gelesen habe, dass man am besten die letzten paar Zentimeter Wachs nicht abbrennen soll, da sonst das Glas kaputt geht sind die Macher von Partylite im Gegensatz sehr stolz auf ihre gleichmäßig brennenden Kerzen, bei denen am Ende nur noch das Dochtplättchen überbleibt. Zurecht kann ich da nur sagen, auch wenn es in meinem Fall noch lange hin ist, bis mein Glas ausgebrannt ist. Das Wachs ist komplett mit Duft durchsetzt und somit ist die Geruchsabgabe sehr gleichmäßig und ich habe die Kerze maximal 90 Minuten an, bis die Wohnung erfüllt von Ananaskuchen ist. Wenn ich das hoch rechne und mir anschaue wie wenig Wachs bisher verbrannt ist, werde ich insgesamt über die angegebenen 50 Stunden kommen, also ein weiterer Pluspunkt.
Kennt ihr Partylite? Welche sind eure liebsten Duftkerzen und Duftrichtungen?

Anmerkung: Das Produkt wurde mir von Partylite kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Montag, 9. November 2015

Quickreview - Drogerieneuling: Astor "Skin Match Protect" Foundation

Eine neue Freundin für alle helle Häutchen. So und nicht anders kann ich die Skin Match Protect Foundation zusammen fassen. Ähnlich wie mit Gesichtsölen, war es für mich eine Überwindung zu einer feuchtigkeitsspendenden Foundation zu greifen. Da ich damit jedoch im vergangen Jahr nur gute Erfahrungen gemacht habe (Rimmel, Missha M BBCream usw.) verschließe ich mich dieser Möglichkeit nicht mehr. Seit einiger Zeit gibt es diese neue Range aus Primer, Foundation und Comcealer nun in der Drogerie und während in der Vergangenheit helle Nuance bei Astor zu Gunste von anderen Produkten ausgelistet wurden, gibt es nun eine neue 100 Ivory für alle Nicht-Sonnenanbeterinnen. Ich habe bei meinem Rossmann Haul während der 30% Aktion kurz geswatchet, war angetan von der flüssigen Textur, dem kaum wahrnehmbaren Duft und der schlanken, modernen Verpackung mit gut zu dosierendem Pumpspender.
Mit mittlerer, aufbaubarer Deckkraft überzeugt mich das Flüssigmakeup inbesondere durch seine gute Wirkung auf vergrößerten Poren, diese verschwinden nahezu völlig, sehen aber nicht zugekleistert aus. In Kombination mit einer guten Haltbarkeit, die nur auf besagten Poren, die bekanntlich Foundation "essen", nicht so hoch ist, hält der Neuling sein Versprechen. Meine Haut fühlt sich mit dem Makeup sehr angenehm an, es gibt keinen Maskeneffekt, kein Anhaften an trockene Stellen und auch das Nachbessern im Laufe des Tages ist kein Problem. Durch meine Mischhaut pudere ich zwar alles immer ab, aber mit etwas losem Puder bleibt der gesunde Glow erhalten und ich bin froh, ohne Vorwissen einfach mal zugegriffen zu haben!
Für alle die neugierig geworden sind, bei dm gibt es aktuell wieder eine Probegröße (15 ml) zum super Schnäppchen-Preis von 1,35€!
Kennt ihr das neue Makeup bereits? Welche hellen Foundations könnt ihr empfehlen?

ASTOR "Skin Match Protect" Foundation - 30 ml - LSF 18 - 7 Nuancen - Made in UK - 9,95€ 
antioxidantisch, 24h Feuchtigkeit, atmungsaktive Textur, ölfrei 


1/2 Pumphub grob verstrichen
1/4 Pumphub eingearbeitet

Donnerstag, 5. November 2015

OOTD 01.11.15 - Triple Colour Fall

Dass die Temperaturen mittlerweile deutlich fallen, während es immer früher dunkel wird, muss an dieser Stelle sicher nicht nochmal aufgegriffen werden. Aber was bringt der Herbst noch mit sich? Diese tollen Farben. Blätter verfärben sich in besondere Rottöne oder Goldgelb, während morgens der Raureif auf ihnen silbrig glitzert und alles ein stimmiges Bild ergibt. 
Da ich seitdem ich meinen Kleiderschrank aussortiert habe oft auf einfache Outfits zurückgreife, habe ich Schmuck für mich wieder entdeckt. Allerdings sind die Zeiten, in denen ich mich wie ein Christbaum mit Modeschmuck behangen habe längst vorbei. Stattdessen bin ich ständig auf der Suche nach besonderen Stücken von guter Qualität, mit denen ich in den kommenden Jahren durch's Leben gehen kann. Vor genau einem Jahr bin ich auf Pippa&Jean gestoßen und habe von meinem ersten Schmuckstück berichtet. Seither sind viele Stücke dazu gekommen, die ihr kennt wenn ihr mir auf Instagram folgt, denn dort tauchen sie immer wieder auf, weil sie mich nahezu jeden Tag begleitet. Aufgrund dieser Überzeugung freue ich mich euch heute einen weiteren Post voller Schmuckstücke zu präsentieren. 
Was Schmuck mit den eingangs erwähnten Blättern und dem Herbst zu tun hat? Genau dieses Farbschema ist in diesem Jahr zu einem Trend gewachsen. Die Kombination von silber, gold und rosé in einem Schmuckstück macht die morgendliche Accessoireauswahl extrem einfach, denn auf diese Weise passt die Hardware der Handtasche immer zur Kette und Armband. Man muss sich nicht mehr für eins entscheiden, stattdessen kann man alles haben. Und wollen wir das nicht die meiste Zeit? Ich für meinen Teil kann mich nicht satt sehen und die Kombination zum schlichten, grauen Pullover gibt dem ganzen viel Raum zu wirken.
Was haltet ihr vom Triple Colour Trend? Besitzt ihr ein ähnliches Teil?


Coat: Private Label (2nd Hand); Pullover: Monki; Top: Only*; Scarf: ftc*; Jeans+Shoes: Long Tall Sally*; Bag: Coccinelle; Jewellry: Pippa&Jean°










 
JOELLE NECKLACE - TRIPLE TWIST NECKLACE - NASHVILLE RING - TRIPLE TWIST BRACELET - ALEXA ARMBAND [n.a.]

Anmerkung: Der Ring Nashville wurde mir von Pippa&Jean zur Verfügung gestellt, die anderen Teile sind für diesen Post geliehen, um euch einen Eindruck von Aussehen und Qualität geben zu können.

Montag, 2. November 2015

Video Montag #33 - Oktober '15 Favoriten

"Montag ist Schontag" das Wochenende liegt hinter uns und ich möchte ganz behutsam in die neue Woche starten. Deswegen ein Video, statt geschriebener Texte. 
Viel Spaß mit meinen Oktober Favoriten:

       

Alverde Lippenstift 10 - Rimmel Scandaleyes Kajal 004 - Kiko Eyeshadow Stick 10