Freitag, 9. Oktober 2015

MahlZeit - einfaches Huhn & Falafel Wrapzept

Resteverwertung und fehlende Inspiration haben zu folgendem unaufgeregten, aber super leckerem Mittagessen geführt. Dazu muss ich wohl sagen, dass es hier im Haus immer ein Paket Wraps und ein Paket Alnatura Falafel gibt. Ansonsten habe ich Freitags noch schnell einige frische Zutaten gekauft und alles was nicht samstags im Salat landete kam Sonntagmittag in den Wrap. 


      ZUTATEN (als Mittagessen für 2 Personen, oder Beilage für 6)
  • 1 Paket Wraps (6 Stück)
  • 200 g Hühnerbrust
  • 100 g Champignons
  • 1 Paket Mozzarella
  • 1 Paket Alnatura Falafel (benötigt werden 6 - 9 Bällchen)
  • 1 Tüte Salat (100-150 g)
  • 3 kleine Tomaten
  • 2 Teelöffel Frischkäse oder 2 Esslöffel Sauerrahm/Kräuterquark
  • wahlweise Ketchup, Mayo oder eine andere Sauce
       
      ZUBEREITUNG

  • Falafel nach Packungsangabe zubereiten
  • Huhn in mundgerechten Stücken anbraten, salzen, pfeffern
  • Champignons in Scheiben schneiden, nach Wunsch anbraten
  • Tomaten & Mozzarella in Scheiben schneiden
  • Wraps nach Packungsangabe erhitzen
  • in der Mitte mit Frischkäse/Sauerrahm/Kräuterquark bestreichen
  • alle Beilagen quer platzieren (siehe Photo 2)
  • wahlweise mit Sauce toppen
  • dann die zwei kurzen Seiten einklappen, festhalten und den Fladen einrollen (so wie hier)
  • schräg in der Mitte halbieren
Das Rezept zum Ausdrucken inklusive Einkaufsliste gibt's hier.

GUTEN APPETIT!

Wenn ihr die Wraps zubereitet, inspiriert wurdet etwas ähnlichen zu probieren oder ein Rezept habt das ich unbedingt probieren sollte, lasst es mich wissen. Hinterlasst einen Kommentar und tagged mich auf Instagram.
Ich freue mich auf euer Feedback!

Kommentare:

  1. schöne idee :-) ich mach auch gerne hin und wieder wraps

    AntwortenLöschen