Freitag, 6. März 2015

Outfit - Black 'n Blue

Heute stelle ich euch ein Outfit vor, das ich in der Kombination schon öfter getragen und nur nach Bedarf Schuhe und Tasche ausgetauscht habe. Passenderweise habe ich es schon abgelichtet bevor die ganze Welt über eben diese Farbkombination diskutierte. Also fühlt euch frei die Farben zu sehen, die auch immer ihr seht. Das Kleid habe ich Ende letzten Jahres für die Abschlussfeierlichkeiten meines Freundes gekauft und habe ich es seitdem immer mit schwarz kombiniert, weil die Farbe dadurch noch unterstrichen wird. Außerdem beinhaltet der Look eines meiner liebsten Schmuckstücke des nicht mehr ganz so jungen Jahres. Dieses wartet schon etwas länger darauf vorgestellt zu werden und ich freue mich, dass ich das heute tun kann.

Dress - H&M; Cardigan, Socks - Primark; Bag - Picard (Erbstück); Tights - Ernsting's Family; Chelsea Boots - Long Tall Sally*; Rings - Revival London; Necklace - Pippa&Jean*; Earrings - Weekday; Phonecover - Monki






Ihr habt euch gefragt um welches Schmuckstück es wohl gehen mag, oder hattet schon eine Ahnung weil mein Medaillon schon auf Instagram aufgetaucht ist?
Es geht um die dreamees von Pippa&Jean die Ende 2014 auf den Markt gekommen sind und so viele Abnehmerinnen gefunden haben, dass ich einige Zeit auf meine gewünschte Kettenlänge warten musste, bis ich meinen dreamee in Vollendung ausführen konnte. Aber diese Zeit hat sich mehr als gelohnt.
Das besondere an den dreamees ist, dass jedes Schmuckstück individuell an die Trägerin angepasst werden kann, denn alle enthaltenen Komponenten sind frei wählbar, ähnlich einem Bettelarmband. Nachdem man seine Wünsche und Vorlieben in Form der kleinen dreamees ausgewählt hat (es gibt über 160), kann man dazu noch eine coin als Hintergrund auswählen und überlegt sich anschließend mit welchem Medaillon gold, silber, groß, klein mit Steinchen oder ohne man sein Schmuckstück abrundet möchte. Außerdem stehen noch zwei passende Kettenlängen in gold und silber zur Verfügung und schon kann das Zusammenstellen los gehen. Ihr seht also es gibt unzählige Möglichkeiten sein Accessoire zu komponieren und die Chance eine Dame mit dem gleichen Modell zu treffen geht gegen Null.
An dieser Stelle würde ich gerne noch einige Worte zu meinem dreamee verlieren, denn obwohl ich kein Fan von Bettelarmbändern bin, mag ich die Möglichkeit der individuellen Gestaltung, nach und nach mal Teile auszutauschen und die große Auswahl. Trotz der vielen verschiedenen dreamees zu allen möglichen Lebensbereichen (Religion, Familie, Haustiere, Hobbies und Symbolen) waren meine drei dreamees schnell ausgewählt, sowie die passende coin als Hintergrund. Da mich die Info von Pippa&Jean in der letzten Dezemberwoche 2014 erreicht habe, sollte mein Anhänger Ziele und Wünsche für 2015 wiederspiegeln. Meine Art der guten Vorsätze zum mitnehmen, fest gehalten in einem Lebensbaum (Familie, Gesundheit, Wachstum), meiner Initiale "C" (meine Orientierung in 2015, nach Studienende), dem Eiffelturm (Parisreise) und unterlegt vom "hope" coin. Außerdem enthält jeden Medaillon bereits einen dreamee als Goodie von Pippa&Jean, der auf der einen Seite das Logo und auf der Rückseite "Life your dream" trägt. Da ich meine Kette am liebsten jeden Tag tragen möchte und das auch fast immer tue, habe ich mich für das kleine, silberne Medaillon mit Swarovskisteinen, sowie die silberne 60cm Kette entschieden und bin vollkommen zufrieden mit dem was ich da fabriziert habe.

Kennt ihr Pippa&Jean und ihre dreamees bereits? Was haltet ihr von diesen individuellen Schmuckreihen?



- Post mit gesponsertem Produkt von Pippa&Jean - 

Kommentare:

  1. Die Kette sieht toll aus. Ich kannte Pippa & Jean noch nicht.
    Bildungslücke?!? Ich werde mich gleich mal "schlau" machen. :)
    Auch dein Outfit gefällt mir.
    Liebe Grüße
    Daniela
    von http://glitzerkram-produkttest-and-more.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr süßes Outfit! und die Kette ich ja wirklich toll! Echt mal was anderes und super schick! Da muss ich auch gleich al schauen ;)

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  3. Blau und Schwarz gehen wunderbar, solange der Blauton passt :)

    Das Schmuckstück gefällt mir wirklich gut, süße Alternative zu Armbändern und die Idee mit deinen Zielen finde ich Super!

    Liebste Grüße, Ann-Cathérine

    AntwortenLöschen
  4. Toller Look.
    Die Söckchen sind so süß!

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen :)
    Ich kannte die Firma Pippa&Jean vorher ehrlich gesagt noch nicht =). Und von diesen schönen Medallions hatte ich auch noch nichts gehört! Ich finds total positiv, dass eben für jeden Träger sehr individualisiert werden kann, das macht so ein schönes Medallion noch viel wertvoller mit den verschiedenen Komponenten:)

    Zu deinem Outfit wollte ich ebenfalls zustimmen, dass mir die Farbenkombination super gefällt! Von vielen habe ich auch gehört, dass sie sehr umstritten sein soll, während andere das Gegenteil behaupten:) also ich finds klasse <3 Das Kleid fällt super schön und steht dir auch ganz fabelhaft =)
    Auch deine Schuhe haben es mir irgendwie angetan =)

    Ich wünsche dir noch einen schönen sonnigen Sonntag,
    liebst,
    Jule von www.feuer-fangen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich schickes Outfit :) besonders die Socken gefallen mir :)

    Das Konzept der Kette ist ja echt Mega :)) gefallt mir viel mehr als das der bettelarmbander!! Du hast dir echt Schoene Motive ausgewählt !

    LG Alice

    AntwortenLöschen