Freitag, 5. Dezember 2014

MahlZeit - BANG BANG BURGERS & BEER Gelsenkirchen

Unter dem Namen "MahlZeit" wird sich auf dem Blog zukünftig einiges mit dem Thema Essen beschäftigen, wobei heute ein Restauranttipp den Anfang macht:


Am Wochenende eröffnet in der Gelsenkirchener Innenstadt ein niegelnagelneuer Burgerladen im denkmalgeschützen Eckhaus an der Weberstraße/Ringstraße.
Bereits zu Beginn der Renovierungen erfuhr ich von einem Bekannten von den Plänen und dem Konzept, wodurch die inoffizielle Eröffnung am Mittwoch ein Abend war, auf den ich mich lange gefreut habe. Wer jetzt denkt: "Aha, die kennen sich, da muss sie ja was Gutes schreiben", der kennt sicher auch das Sprichwort: "Beim Essen hört die Freundschaft auf" und wenn dieses Essen dann auch noch Burger sind, muss es super lecker sein, um es auf den Blog zu schaffen.

Das Lokal  Hinter den großen Fensterfronten erstrecken sich 120 m² Gastraum in dem man auf 52 Plätzen entweder an der langen Tafel sitzen, es sich auf den Fensterbänken gemütlich machen, oder auf der Sitztribüne lümmeln kann. Die Einrichtung ist modern und zeitlos, denn das Design in schwarz/weiß/türkis trifft auf Holz und Beton, abgerundet mit Fabriklampen und Klemmleuchten. 
Der linke Gastraum wurde als multifunktionale Event-Location mit DJ-Pult und Beamer ausgestattet, denn hier sollen Parties, Poerty-Slams, Workshops, Lesungen und Sportschau-Abende statt finden.

Das Essen Der Name gibt einen untrüglichen Hinweis darauf, was angeboten wird. Richtig gute Burger mit nachhaltigem, fairen Fleisch von Weiderindern aus Dorsten, hausgemachten Saucen und das Highlight: selbstgemachte Brötchen (ab März aus der Backstube der Bäckerei Wegmann), die nicht nur sehr gut aussehen, sondern sich auch so anfühlen und schmecken. Als Beilage gab es für mich die hausgemachten Süßkartoffelpommes und die leckerste Sour Cream seit Erfindung der Sour Cream. 
Jeder der 6 Burger wird auch in der vegetarischen und veganen Variante angeboten, sodass alle die auf Fleisch verzichten nicht gezwungen sind auf einen der Salate auszuweichen. 
Als Gewohnheitstier habe ich mir ein veganes Stauder aus der Flasche dazu bestellt. Das Besondere ist jedoch das Fassbier GE BRÄU, ein Bier aus Gelsenkirchen das exklusiv bei Burgers & Beer gezapft wird. Auch die nicht-alkoholische Getränkekarte bietet eine große Auswahl, sodass ich ChariTea kennen gelernt habe, der nicht nur zuckerlos-lecker ist, sondern auch noch Gutes tut.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass alles auf der Karte mit den Worten regional & nachhaltig beschrieben werden kann, dazu ein toller Preis und schon hat man die Zutaten für richtig gutes Essen. Für mich steht bereits fest, ich werde wieder kommen und freue mich jetzt schon auf den Sommer auf der Terrasse, wenn ich mit meinem Bier dasitzen und Leute gucken kann.

Weberstr. 72 (Ecke Ringstr.)
45879 Gelsenkirchen
 Öffnungszeiten: Di - So ab 17h







Der Classic Bacon & Cheese Burger 7,-€ mit Süßkartoffelpommes 3,50€ und Sour Cream 0,50€

ChariTea Bio Eistee 3,20€

Die lange Tafel


Cappuccino 2,50€ mit Fair Trade Kaffee

Kommentare:

  1. Richtig coole Idee und toller Post! Ich freue mich auf noch mehr solcher Post's!

    Bei mir www.elizzy-lovelylife.blogspot.ch/2014/11/jutebeutel-gewinnspiel.html läuft gerade ein tolles Gewinnspiel - magst du auch mitmachen?

    Ich würde mich sehr freuen.

    Alles Liebe
    xx
    Elizzy

    AntwortenLöschen
  2. das Restaurant und der burger sehen echt klasse aus.

    muss ich mir merken, GE ist zum glück in der nähe.

    lg, miriam

    AntwortenLöschen