Mittwoch, 26. Februar 2014

New Sneakers

"A woman with good shoes is never ugly." - Coco Chanel. 

Zugegeben, ein sehr reißerischer Einstieg in den heutigen Post, nichts desto trotz trifft er voll ins Schwarze. 
Nachdem die ganze Damenwelt, oder zumindest ein großer Teil immer wieder auf Sneakern unterwegs ist, wollte ich auch unbedingt ein Paar für den anstehenden Frühling. Besondere, Auffällige, die nicht nach Fitnessstudio aussehen, weil dem Trend kann ich leider so gar nichts abgewinnen. 
Während ich also dabei war einen Inspirationspost vorzubereiten und die Onlineshops durchforstet habe, stieß ich auf meine neuen Schätze und entdeckte ganz nebenbei noch eine neue Marke für mich. Statt viele Bildchen zusammen zu stellen, welche Modelle ich mir vorstellen kann zu besitzen, klickte ich umgehend bei diesem reduzierten Traumpaar auf "Bestellen". [Wer braucht schon Lebensmittel, wenn frau Schuhe kaufen kann?!]
Es wurde ein weiß-oranges Paar aus Vollleder mit kleinem Plateau, das unsagbar gut aussieht und zu den bequemsten Schuhen zählt, die ich besitze. 
Warum ich eingangs Coco zitiert habe, ist einfach erklärt, solch ein Paar Schuhe wertet jedes Outfit auf. Seien es Pullover und Jeans, oder ein entspannter Look, wie hier von Sonntag, es wird sofort etwas Besonderes und für den Hingucker ist gesorgt.

Shoes: Apple of Eden; Jeans: Vero Moda; T-Shirt: New Look; Cardigan: 2nd Hand; Jacket: MangoOutlet; Bag: 2nd Hand; Scarf: Lush*


Begeistert wie ich von meinen neuen Tretern bin, wollte ich euch die Marke dahinter vorstellen, stellte fest, dass die Internetseite noch im Aufbau ist, weil es sich um ein sehr junges Label handelt. Nach einiger Recherche habe ich aber die wichtigsten Eckdaten zusammen getragen und je mehr ich erfuhr, desto begeisterter war ich.

Apple of Eden wurde 2010 in deutsch-portugiesischer Zusammenarbeit gegründet und bringt seitdem pro Saison 40-45 Modelle für Damen und 10 Modelle für Männer auf den Markt.
Alle Schuhe bestehen aus Leder (teilweise in Textilkombination) und werden in portugiesischen Manufakturen gefertigt, was sie keineswegs unerschwinglich macht.
Apple of Eden bietet modische und hochwertige Schuhe, zu einem fairen Preis (80-120€) an und ist hauptsächlich in kleinen Boutiquen anzutreffen, aber auch in einigen Onlineshops.

Da ich Schuhgröße 42 trage war es für mich natürlich der größte Pluspunkt, dass alle Modelle von 36-42 angeboten werden und ich somit die volle Auswahl habe.

Ich nehme nicht zuviel vorweg, wenn ich euch verrate, dass ihr nicht das letzte Mal ein Outfit mit den Schuhen gesehen habt und auch Apple of Eden nicht das letzte Mal auf C'rina's Closet zugegen war.



Kommentare:

  1. Schön! Ich hätte gedacht, die Marke gibt es schon viel viel länger... Habe in glaube ich 2007 mir Stiefeln gekauft die ich über alles liebe... Und letztens die gleichen in einem Online-Shop im Angebot gesehen und sofort bestellt - es waren Apple of Eden. Frage mich jetzt, wie das sein kann, die sind exakt gleich...
    Aber cool, dass sie ein so vielfältiges Sortiment haben, das hatte ich so gar nicht auf dem Zettel :)

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja echt cool! :)

    Viele Grüße,
    Bearnerdette

    Bearnerdettes Welt

    AntwortenLöschen
  3. Abgründig geile Schuhe, solche habe ich ja noch nie gesehen!!
    Wenn ich nur etwas mehr Geld zur Zeit hätte :(

    AntwortenLöschen
  4. Die Schuhe sehen wirklich cool aus. Ich mag die Farbkombi!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr stylishe Schuhe, die sind mal ein echter Hingucker!

    AntwortenLöschen