Dienstag, 7. Januar 2014

Primark Sneak Preview Düsseldorf

Vor einer kleinen Ewigkeit, mitterweile schon letztes Jahr, war ich in Düsseldorf, um mir vor der offiziellen Eröffnung den Primark Store anzusehen. Um halb zehn ging es los, mit Getränk, Minidonut und Kamera in Händen warteten wir auf den Start. Ein paar einleitende Worte und schon wurden alle Gäste in Gruppen durch den Laden geführt. Darauf hatte ich mich besonders gefreut, ein leerer, unberührter Primark und da die Innenausstatter für Düsseldorf nochmal eine Schüppe drauf gelegt haben, hat es sich absolut gelohnt. Die Schuhabteilung erinnert eher an eine Boutique, der Kassenbereich ist total durchgestylt und selbst das Treppenhaus ist schön ausgeschmückt. 
Als es Zeit wurde die wartende Schlange endlich in den Laden zu lassen, einige hatten sich schon um 9h hinter dem Absperrband versammelt, hielt die Chefin Breege O'Donoghue eine Rede zu der Bedeutung der Eröffnung auf der Schadowstraße und dann wurde das Band durchschnitten. 
Die ersten Kundinnen strömten in den Store, während ich mich mit Kat schon in eine der oberen Etagen verzogen hatte, um noch ein bisschen zu shoppen und zu fotografieren. 
Mein Fazit zum Laden ist sehr positiv, tolle Produkte, tolles Design und viel zu Stöbern auf über 5.500 m² und 4 Etagen. Das Einzige was fehlt, sind jede Menge Spiegel, an vielen Ecken, Frau will sich schließlich beim Anprobieren sehen!
Mehr Bilder und Berichte gibt's unter Anderem bei: Lydia, Jana, Lara, Kat, Amelie, Tina, Mai

Translation: Last month I had the chance to take part in the preopening event at Primark in Düsseldorf. Some bloggers and reporters met at half past 9 to have a little snack and look at the store before the official opening.
I was excited about seeing an empty and tidy Primark for the first time and wasn't disappointed at all! The interior designers did a great job and the store can't be compared to the ones in Essen or Gelsenkirchen. The shoe section looks like a boutique, the stairway is decorated and everything is ver stylish.
Afterwards Breege O'Donoghue held a speech about the meaning of opening on the Schadowstraße and they cut the ribbon. 
While the first girls rushed into the store, Kat and I went upstairs to shop a little and take more photos. 
All in all the store is great with a great design, great products and a lot to look at on over 5.500m² and 4 floors. The only missing thing are many, many mirrors. 
Klicks the Links above the translation for more photos!














Kommentare:

  1. Schöne Bilder hast du gemacht!
    Sieht wirklich toll aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Cool...das du schon vorher mal durchschlendern durftest! :)
    Freue mich total, dass es endlich einen Store in Düsseldorf gibt!
    Vorher musste man nämlich immer nach Gelsenkirchen oder Essen tuckern! :)

    Vielleicht hast du ja Lust dich mal auf meinem Blog umzuschauen? :) Ich würde ich auf jeden Fall sehr freuen!

    Lg, Melli
    http://fashionargument.blogspot.de

    AntwortenLöschen