Montag, 4. November 2013

Footwear Consumption Terror

Im Schuhladen arbeiten, ich bin nicht ganz sicher, was ich mir dabei gedacht habe. 
Am Tag der Bewerbung muss ich geistig etwas umnachtet gewesen sein. stundenlang von Schuhen umgeben, wenn man etwas auspackt direkt an der Quelle zu sitzen und das mit dem Plan Geld zu verdienen, statt auszugeben. Ein Dilemma.
Ich würde jetzt gerne einen bildlichen Vergleich anführen, wie es für eine Frau (und Bloggerin) ist, im Schuhladen tätig zu sein, aber dafür gibt es kaum beschreibende Worte. Wenn Euch was dazu einfällt, tobt Euch in den Kommentaren aus, so wie ich auf der Arbeit.

Zuletzt waren es diese schwarzen Sansibar Schnallen Schönheiten, denen nur eine Alliteration gerecht wird. Nachdem sie nochmals reduziert wurden, musste ich sie einfach haben. Ein gutes Paar schwarze Stiefel besitze ich nicht und Ledertreter für unter 30€ sind zu verführerisch. Ausgeführt habe ich sie am Wochenende ins Kino und sie sind perfekte Begleiter für den Herbst, da sie mit einem dünnen Vlies gefüttert sind.
Bisher sind mir schon viele mögliche Kombinationen mit den Beiden eingefallen und ich freue mich kommende Outfit(post)s. 

Translation: When I applied for a job in a local shoe shop, I must have had a light head condition. Being surrounded by hundreds of shoes for hours and being able to get my hands on the best pairs when unpacking them. That doesn't help earning money.
I have no suitable image that describes a woman (and blogger) working in a shoe shop. If you come up with one, please feel free to share it in the comment box!

This time I bought these black knuckled Sansibar Beauties, after the price was reduced once again I had to have them and my main reason was, that I don't own a good pair of black leather boots. Last friday I test-walked them on a trip to the cinema and I can tell you they are a perfect fall companion, due to the thin vlies lining. 
I mean even if they are a statement piece, they go with many of my clothes and I'm looking forward to show them in many upcoming outfitposts.

Boots: Sansibar via Reno



Kommentare:

  1. Ich glaube ich könnte auch niemals in einem Taschenladen arbeiten. Wenn ich schon so beim Shoppen an Fossil etc. vorbei gehe, kriege ich schnappatmung! Wenn man da arbeitet ist das wie mit dem Kind vorm Süßigkeitenschaufenster....glaub ich.. :D

    Lg Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

    AntwortenLöschen
  2. Ohje, das muss wirklich sehr schwer für dich sein. :D
    Aber die Schuhe gefallen mir trotzdem gut. :)

    Liebe Grüße jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich musste alleine schon bei deinem ersten Absatz lachen :D Verstehe dich da nur zu gut. Habe mal bei H&M gearbeitet ... viel Gehalt kam dabei nicht rum, aber nur, weil ich vile schon direkt wieder ausgegeben habe :D
    Liebst Irina

    AntwortenLöschen
  4. Ich könnte nie im Verkauf arbeiten, viel zu viel würde mir da gefallen.
    Die Schuhe sind richtig toll. Zu allem komninierbar.

    xoxo Rabea
    http://www.maedchendenken.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. haha - im schuhladen. ich würde sterben. bzw. verhungern. aber bei so einem schnäppchen kann man sie nun wirklich nicht stehen lassen. gut geshopped ;)
    groetjes
    vreeni von freak in you

    AntwortenLöschen
  6. Arbeitest du wirklich im Schuheladen? Das ist doch unglaublich praktisch! :))))

    AntwortenLöschen
  7. Die Boots gefallen mir sehr.
    Übrigens gefällt mir dein Header total :)

    Liebe Grüße
    Stefan von SpeedTutorial.de

    AntwortenLöschen
  8. Hey, danke für die Lieben Komentare.
    Wenn du noch wissen möchstest was hinter dem Blognamen steckt, dann schau mal auf meine About-Seite.

    xoxo Rabea
    http://maedchendenken.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Die Schuhe sind super - ich suche schon ewig so schnöne in schwarz, bisher habe ich nur zwei braufarbene zu hause (:
    Liebst, Neele ♥
    Ich freue mich auf auf deinen Besuch - und vielleicht sogar deinen Kommentar !
    http://royalcoeur.blogspot.de c:

    AntwortenLöschen
  10. Die sind ja cool. Vorallem von hinten finde ich sie genial :)

    Liebst, Ella ♥
    von Ella loves

    AntwortenLöschen
  11. Die Boots sind echt klasse, die hätte ich mir auch kaufen müssen!:)
    Und auch sonst: Im Schuhladen arbeiten? Das wäre definitiv mein
    Untergang!!!!! Aber vielleicht ist es ja so, wie in der Eisdiele arbeiten:
    Am Anfang will man dauernd Eis essen, aber nach einer Weile hat
    man keine Lust mehr drauf. Also, ich drück dir die Daumen, dass
    es in deinem Fall auch so ist und du etwas Gehalt mit heim nehmen kannst..:)
    xx, Vanessa

    www.piecesofmariposa.com

    AntwortenLöschen
  12. tolle Schuhe! gerade der Zipp hinten gefällt mir richtig gut!

    AntwortenLöschen
  13. Die Schuhe sind richtig toll, denen hätte ich auch nicht widerstehen können ;)

    AntwortenLöschen
  14. die schuhe sind echt cool! versteh gut, dass sie dir gefallen, sie passen zu deinem stil ( soweit ich das hier beurteilen kann )!
    liebst, laura

    AntwortenLöschen
  15. toll! ich steh total auf deine boots!

    grüße

    Anni

    AntwortenLöschen
  16. Coole Boots. Sehen auch nach guter Qualität aus!

    AntwortenLöschen
  17. tolle Schuhe und bin selbst absoluter boots lover :) finde deinen Blog ganz toll... folge dir mal und nominiere dich hiermit auch gleich für den liebster award :)
    xoxo

    http://phuckitfashion.blogspot.de/2013/11/liebster-award.html

    AntwortenLöschen
  18. Du hast deinen Ersten "TÄHG" sehr gut beantwortet. War sehr interessant zu lesen.
    Ich mag deinen Blog sehr gerne und du hast mich gleich mal als neue Leserin gewonnen.

    Liebst, Ella ♥
    von Ella loves

    AntwortenLöschen
  19. wow die Schuhe sind ja echt toll <3

    LG Anna
    http://annaley5.blogspot.de/

    AntwortenLöschen