Donnerstag, 30. August 2012

Low Carb: Falsche Nudeln mit Huhn und Ziegenfrischkäse


Das brauchst Du: 
1 Dose Tomaten stückig,
1 Paket Tomaten passiert, 
Tomatenmark, 
Gemüsebrühe pur (Maggi), 
3 Karotten, 
2 Zuccini, 
3-4 Lauchzwiebeln, 
Sambal Olek, 
Hähnchenbrust ca 400gr, 
Ziegenfrischkäse 150gr
Zutatenpreis: ca 7€ für 3-4 Portionen

Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Organo, Basilikum (frisch o. gefriergetrocknet)

1. Von der Zuccini und den Karotten rund herum mit dem Sparschäler die falschen Nudeln abschälen (auf die Länge achten), das Gehäuse der Zuccini auslassen.
2. Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden, Frühlingszwiebeln in kleine Stücke schneiden (auch das essbare Grün)
3. Hähnchenbrust & Frühlingszwiebeln in Olivenöl anbraten und leicht mit Salz, Pfeffer, Sambal Olek und Paprika würzen.
4.  Fleisch und Zwiebeln aus der Pfanne/dem Topf nehmen und den Bratensaft drin lassen, mit ca 50ml Wasser aufschütten.
5. Falsche Nudeln und Brühe hinzugeben und aufköcheln lassen.
6. passierte und stückige Tomaten hinzugeben und alles erneut aufkochen lassen, köcheln bis die falschen Nudeln gar sind.
7. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano und Basilikum würzen, den Ziegenfrischkäse hinzugeben (siehe Foto) und dann auch das Fleisch wieder untermischen.
8. Auf einem tiefen Teller servieren und geniessen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen