Dienstag, 20. März 2012

Review: Das perfekte Model - FINALE.

Vorweg, Gewinnerin wurde die 23-jährige Annika Scheibe aus Berlin, Team Eva.

Modelt seit Jahren, hat das Sendeformat also als Sprungbrett äußerst gut genutzt und für Eva Padberg gab es nicht mehr viel zu coachen.

Nun aber zur Sendung selber:
Ein nettes Finale, dessen 120 Minuten schnell vergingen und mit Designerjuroren gespickt waren.
Alles in Allem etwas zu weichgespült, die Location war von außen auch ansehnlicher als von innen und das Must-Have waren anscheinend Samthandschuhe.
Alle fingen ihre Statements mit ,,Zuerst einmal muss ich sagen, Ihr seit alle hübsch bla bla." Ich behaupte jetzt mal, dass wissen die Mädchen, wenn sie im Finale stehen bereits.
Etwas lächerlich wurde es, als die Werbepause mitten im Lauf von Johanna begann, die für diesen Lauf dann die Höchstpunktzahl der Designer bekam. Hätte ich gerne gesehen, aber ist schon okay liebes Vox.
In diesem Sinne: Gute Nacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen